SingleWandern ® - da triffst Du den richtigen Anderen

Du bist NICHT eingeloggt:   [Log in]   [Neu...]

Deine Meinung - danach

Hier kannst du uns schreiben, wie Dir SingleWandern gefallen hat.
HINWEIS: Nach dem Absenden wird der Kommentar noch auf SPAM geprüft, es kann also noch etwas dauern, bis er angezeigt wird... Wenn du uns etwas zu einer konkreten Wanderung mitteilen willst, nenne bitte minimal den Namen und das Datum der Wanderung. Kommentare bezüglich der Kosten werden NICHT mehr online gestellt.
Wenn du Fragen hast oder Anregungen bitte VORHER die 'häufig gestellten Fragen' lesen, dort wird vieles genau erklärt, warum es so ist, wie es ist bei uns.

Kommentieren

Kommentare

  • peter richter 04/10/2010 9:12pm (vor 7 Jahre)

    war echt nett

  • Helmut Zörrer 28/09/2010 9:01pm (vor 7 Jahre)

    DANKE Euch Beiden, für Eure Erfahrungsberichte :-)))

  • David 28/09/2010 1:31pm (vor 7 Jahre)

    bezüglich der Aussage von unbekannt am 20.9.: ich finde, dass diese Vorgehensweise ideal ist. Müsste ich während der Wanderung schon versuchen an eine Telefonnummer (oder noch schlimmer an mehrere) zu kommen, wäre das ein ziemlicher Stress. Vielleicht traut sich der eine oder andere gar nicht so direkt zu fragen. Bei mir war es so, dass ich vielleicht 20 Minuten mit meiner Auserwählten geplaudert und danach gewusst habe, dass ich sie kontaktieren werde. Die restliche Zeit war sie meist von einem anderem Teilnehmer "belagert", was mir aber egal war, weil ich ohnehin wusste, dass ich die Nummer freihaus geliefert bekomme. :-) Ich hab während der Wanderung meine Entscheidung und Auswahl getroffen und hab den Rest der Wanderung viel Spaß auch zum Teil mit den männlichen Teilnehmern gehabt, weil einfach lässige Menschen dabei waren. Da muss ich vielleicht zu den Erwartungen etwas schreiben. Man sollte nicht die Erwartung haben, dass man zwingendermaßen Unmengen Kontakt haben wird - auch schon während der Wanderung. Wenn man im "Reallife" es schon nicht schafft, von sich aus auf Menschen zuzugehen, hat man unter Umständen auch beim Wandern Probleme. Man muss sich schon trauen und auf die Leute zugehen. Bei der Wanderung, bei der ich dabei war, gab es Teilnehmer, von denen ich kein Wort gehört habe - (außer während der Vorstellungsrunde) also ob die danach viel Kontakt haben werden...?

  • Michi 26/09/2010 5:48pm (vor 7 Jahre)

    @unbekannt

    Wenn du nicht auf der Teilnehmerliste stehst, so könnte dich auch jemand von dem du es dir insgeheim doch erhoffst nicht an rufen. Es sei denn natürlich du sagst es ihm/ihr schon bei der Wanderung. Schön für dich, wenn du es da dann schon auch genau weist...

    Im übrigen kann man ja, wenn ein ungewollter Anruf dennoch kommt auch sagen „Danke bitte Nein“. Ganz ohne „Risiko“ gibt’s im Leben bekanntlich kaum was.
    Und wenn der/die das dann nicht kapiert gibt’s ja schließlich noch weitere Maßnahmen.
    Ich weis schon genau wo von ich schreibe. Wurde selbst über ein Jahr lang per Telefon gestalkt

  • anton lackner 26/09/2010 2:51pm (vor 7 Jahre)

    muss mal ein kleines dankeschön an den Tourenführer "Max" aussprechen, war eine schöne wanderung aufn Teufelstein, und sorry fürs warten an die restlichen anwesenden ;-)
    lg. toni

  • 20/09/2010 10:19pm (vor 7 Jahre)

    Danke für die rasche Antwort!
    Aber vor dem Wandern oder nachher weiß man leider nicht, ob man von Leuten angerufen wird oder nicht, überhaupt von jenen, von denen es man lästig findet. Hätte das mancher vorher gewusst, dann hätte er oder sie sich sicher nicht auf die Teilnehmerliste setzen lassen. Leider kann keiner hellsehen. Aber danke, für euren Vorschlag.

  • Helmut Zörrer 20/09/2010 10:00pm (vor 7 Jahre)

    Wir hätten sicher viel weniger Arbeit, wenn wir keine Teilnehmerlisten versenden würden. Wir wollen aber die Gruppe vernetzen und darum machen wir das so bei uns. Wenn du nicht willst, kannst du wie auch alle anderen bei der Wanderung sagen, dass du nicht auf der Teilnehmerliste stehen willst. Dann bekommt niemand deine Daten und du kannst das so machen wie du es gerne hättest. Also bei Deiner nächsten Wanderung dem Guide einfach sagen 'ich will nicht auf der Teilnehmerliste stehen'.

  • 20/09/2010 9:49pm (vor 7 Jahre)

    Hallo liebe Macher vom Single-Wandern!
    Ich hätte ein Anliegen, was euch ein bißchen zum Nachdenken bringen soll. Nach dem Single-Wandern bekommt jeder die Teilnehmerliste, mit allen Daten der Wanderer. Warum wird das nicht anonymer behandelt??? Falls sich beim Wandern jemand sympathisch ist, dann kann man ja Telefonnummern austauschen. So würden nämlich Anrufe von denjenigen ausbleiben, mit dem man eigentlich keinen Kontakt wünscht. Anhand der Teilnehmerliste weiß jeder genau wie man vollständig heißt, wo man wohnt und auch noch die Telefonnummer dazu. Bitte macht euch mal ein bißchen Gedanken darüber. Danke

  • Helmut Zörrer 16/09/2010 7:57pm (vor 7 Jahre)

    Hallo Hans, freut uns dass es Dir gefallen hat.
    Ad. Samstag - Gibt's bei uns derzeit nur ab & zu nur in NÖ-Wien. Wir müssten da schon viel früher auf die ausgewogenen Gruppen achten und hätten 1 Tag weniger Zeit dafür das zu arrangieren. Wir sind halt kein 'normaler Wanderverein'. Ausserdem müssen Samstag auch noch viel arbeiten...

  • Hans 16/09/2010 2:11pm (vor 7 Jahre)

    Hallo, ich war am Sonntag in Liebenau dabei. Es war ein wunderschöner Tag und Qrisu hat wirklich alles super gemacht - Kompliment!
    Könnten in Zukunft die Wanderungen auch an einem Samstag stattfinden? LG Hans

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare

Single-Wandern

Da lernst Du nette Leute in der Natur kennen...
Laufend neue Veranstaltungen NUR für Singles...

Für einen Single-Freund noch keine Geschenksidee?
Vielleicht ist ja ein SingleWandern Gutschein das Richtige...